Fortbildung

VII. Internationale Tandem-Tage am 14.+15. September 2001 im Internet

 

Nach Freiburg-Fribourg, Berlin, Bolzano-Bozen, Donostia-San Sebastián, Freiburg im Breisgau und Madrid sind die VII.Internationalen Tandem-Tage, der Treffpunkt der Tandem-PraktikerInnen, ForscherInnen und anderen daran interessierten Personen Richtung Osten gewandert:

im Jahr der Sprachen 2001 wollten wir uns vom 12. bis 14. September im südböhmischen Çeské Budéjovice, suedlich von Praha, sehen, unter dem Motto

"Für viele Sprachen sensibel - Tandem"

In einer Zeit, wo Dutzende oder Hunderte von Sprachen in den Grossstädten nebeneinanderleben, wo die EU an die Grenze ihrer Übersetzungskapazitäten kommt, wird es zunehmend schwieriger, dass alle alle Sprachen von Grund auf lernen. Trotzdem sind Möglichkeiten zur Verständigung dringender als je, um vom 'Babylon' zum 'Sprachenparadies' zu kommen.

Die Didaktik der rezeptiven Mehrsprachigkeit entwickelt die bei allen Menschen vorhandene Fähigkeit zur Kommunikation mit aussersprachlichen Mitteln, Grundwortschatz, Internationalismen u.ä. und aus ihr lassen sich auch viele Lehren für den schulischen Sprachunterricht ziehen.

Als ein weiteres Hilfsmittel angesichts der Sprachenvielfalt werden oft Multimedia und Sprachenlernen mit Hilfe des Internet angeboten. Wir wollen untersuchen, wann und wieweit dabei wirklich kommuniziert wird, und werden dabei Internet auch in der Kongressvorbereitung zur Verbesserung des Dialogs zwischen ReferentInnen und TeilnehmerInnen einsetzen.

[Anfang]

All das vor dem Hintergrund der Lage des Tschechischen als Fremdsprache und der Tschechischen Republik, eines Landes, das für viele Länder beispielhaft sein kann, in denen Tandem seit einigen Jahren angewendet wird (Polen, Ungarn, Slowenien ...).

Und natürlich sollten die Tandem-Tage wieder ein Forum bieten, auf dem sich alle TandemfahrerInnen, sei es aus VHS, Sprachschulen, Jugendaustausch, Erwachsenenbildung oder Universitäten treffen können.

Kongresssprachen waren Deutsch, Englisch und Tschechisch, die Veranstalter die (ehemalige) Tandem®-Schule Gaudeo ÇB in Zusammenarbeit mit der Südböhmischen Universität und der Tandem®-Stiftung.

Der Kongress fand dann allerdings nach Absage durch Gaudeo nur im Internet statt. Auf den folgenden Seiten stehen die Beiträge einiger ReferentInnen,  mit denen am 14. und 15. September in verschiedenen Chaträumen diskutiert wurde. Der Zeitplan wird hier veröffentlicht, die Teilnahme war kostenlos. Eine Anmeldung war nicht nötig, es ist aber empfehlenswert, das Eintreten in den Chatraum einen Tag vorher auszuprobieren. 
Jetzt stehen die Räume der Tandem-Szene zur Verfügung, um dort Austauschmassnahmen, Treffen usw. durchzuführen.

[Anfang]


Beiträge 

Veröffentlichungen der vorhergehenden ITTs

VIII. Internationale Tandem-Tagung am 10. Oktober 2005 in I-Bozen/Bolzano

[Anfang]

Tandem-Materialien-Katalog

Start