Fortbildung

Interkultur-Tandem, 

das Tandem für Sprachen, 
die wenig nachgefragt werden.

Diese Sammlung von Erfahrungen und Materialien veröffentlichen wir mit dem Ziel, dass ähnliche Treffen in allen Städten entstehen können, wo eine Gruppe bereit ist, sie zu organisieren. Wir sind bereit, die Kontakte herzustellen, damit potentielle ModeratorInnen bei Gruppentreffen zusehen können.

Die spanischen und deutschen Texte sind nicht immer deckungsgleich, sondern weitgehend ähnlich. Mensch braucht kein Spanisch zu verstehen, um das Material verwenden zu können.


Interkultur-TANDEM

Documentación + material

TANDEM® Fundazioa

Donostia/San Sebastián

1998, aktualisiert 2014

ISBN: 84-86718-15-5

[Anfang]


Contenido/Inhalt

auf spanisch / auf deutsch / auf englisch

 

0. Introducción / Einleitung


0.1. Como usar esta documentación / Lesehinweise

0.2. Interkultur-Tandem - intercambio de idioma por informaciones interculturales

0.3. El Grupo Interkultur-Tandem

0.4. Barbara von Breitenbach, zusammengefasst von Petra Zimmermann: "Wir sind die UNO von Wiesbaden."

 

1. Teoría, concepción y desarrollo / Theorie, Konzeption, Verlauf

1.1. Los grupos / Die Gruppen

1.1.1. Barbara von Breitenbach, resumido por Petra Zimmermann: TANDEM Deutsch- International: "Somos la ONU de Wiesbaden"

1.1.2. Oskar Sanz Miguel+Petra Zimmermann: Acción Comunitaria con Inmigrantes,

ponencia en el congreso 'Acción socioeducativa y pluralismo cultural'

1.1.3. Celia Palacio: Documentación de las sesiones en Donostia de enero a mayo de 1996

1.1.4. Jürgen Wolff+Petra Zimmermann: Interkultur-Tandem

[Anfang]

1.2. Formación de monitores/as / ModeratorInnenausbildung

1.2.1. Convocatoria de un cursillo de introducción

1.2.2. Programa de un cursillo de introducción

1.2.3. Actas del cursillo de introducción septiembre 1994 en Madrid

1.2.4. Petra Zimmermann: Beschreibung eines Einführungsseminars

1.2.5. Extracts of the minutes from the introduction course 1994 in Madrid

 

1.3. Contexto y trasfondo / Kontext und Hintergrund

1.3.1. Jürgen Wolff: Interkultur-Tandem - ¿ Paños calientes y nada más ?

1.3.2. C. Cultural Pablo Neruda + José Maria Ballestín: Sobre los trasfondos del racismo

1.3.3. Jürgen Wolff: Interkultur-Tandem - karitative Augenwischerei ?

1.3.4. Klaus Liebe-Harkort: Sprachen ohne Tauschwert: Mythos vom vielsprachigen Europa. Tandem als ungenutzte Möglichkeit in der Migrationsgesellschaft. Referat auf den IV. Internationalen Tandem-Tagen in Donostia

[Anfang]

2. Material / Materialanhang

2.1. Publicidad para los encuentros en castellano, euskera, francés y árabe / Werbung für die Treffen auf spanisch, baskisch, französisch und arabisch

2.2. Nota para radios y prensa / Kurznotiz für Radios und Presse, spanisch

2.3. Ejercicios para los encuentros, coleccionados y resumidos por Petra Zimmermann

2.4. Verweis auf Übungen für die Treffen, zusammengestellt und beschrieben von Petra Zimmermann

2.5. Certificados de participacion varios / Verschiedene Teilnahmebestätigungen

2.6. Recomendaciones bibliográficas / Literaturempfehlung


Kostenloser Download
oder kostenlos bestellen bei:
network@tandem-f.org
 

[Anfang]


Deutsche Fassung der Übungen für die Treffen

Die in 2.4. erwähnten Übungen unter dem Titel

  • Einstiege: Arbeitsmaterialien zum Interkultur-Tandem

 und zahlreiche Artikel zur Interkulturalität wie

  • Interkultur-Tandem (s.o., 1.1.4)

  • Beschreibung eines Einführungsseminars in das Interkultur-Tandem (s.o., 1.2.4)

  • Tandem - das Fahrrad unter den Lernmethoden. Fach- und Berufstandem, Wissensbörsen und Austauschnetze

 aus dem Seminar 'Arbeiten und Leben - Interkulturell' in Wien sind enthalten in:

Hg. Hans Barkowski, Maria Hirtenlehner,
Kulturen in Bewegung
144 Seiten, Wien 1998

Vergriffen, pdfs einzelner Artikel  auf Anfrage bei Tandem Fundazioa.

[Anfang]

Tandem-Materialien-Katalog

Start