Fortbildung

Fortbildung in Ihrer Einrichtung / Stadt

Themen für LehrerInnen aller Sprachen:

  • Internet und E-Mail als  Instrumente zum Sprachenlernen

  • Austauschprogramme, mit und ohne Reisen und Internet 

  • Computer für den Sprachunterricht nützen

  • Sprachunterricht in grossen Gruppen

  • Die Kenntnisse einer Sprache für das Verstehen einer zweiten nützen ('multicomprensión')

  • Fremdsprachen in Vor- und Primarschule

  • Tipps zum bilingualen Sachfachunterricht

  • Lerntechniken und Förderung des autonomen Lernens

  • Fehleranalyse und - therapie

  • Mnemotechniken beim Sprachenlernen

  • Leseverstehenstraining für AnfängerInnen

  • Interkulturelles Lernen

  • Sprechhemmungen abbauen

sowie Themen nach Maß für alle Sprachen.

Wir bieten Workshops von  4  bis 8 Stunden und umfassende Seminare von  11 bis 30 h.

Die Workshops/Seminare können auf  Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch oder mit einer Kombination mehrerer Sprachen stattfinden.

Wir versuchen, einzelne Fortbildungsmassnahmen durch einen dauerhaften und praxisbezogenen Prozess der Reflektion und Erprobung im eigenen Unterricht zu ersetzen, um so die selbständige Weiterbildung im Austausch mit den KollegInnen zu fördern. Dazu gehen wir von einer Analyse der Bedürfnisse der TeilnehmerInnen aus und planen eine praktische Erprobungsphase im Unterricht ein, deren Ergebnisse im Seminar ausgewertet werden.

Genauere Programmvorschläge und Voranschläge erhalten Sie durch Einsendung einer E-Mail an die obige Kontaktadresse.

[Anfang]

Tandem-Materialien-Katalog

Start